Tanz auf dem Vulkan

IMG_1825Während unseren Vorbereitungen für den Urlaub auf Big Island wurde uns schnell klar, dass dies kein Badeurlaub werden würde, sondern dass diesmal Wandern und Erkunden angesagt ist. Schließlich kommt man nicht alle Tage auf eine Vulkaninsel. Und so verbrachten wir einige Tage im Vulcano Nationalpark. Pro Tag zieht dieser 1.309 km² große Park an die 3.500 Besucher an. Im Jahr 2018 sind während des Vulkanausbruchs ca. 10.000 Besucher täglich in den Park geströmt. Wir hatten Glück – während unserer Zeit dort war es erstaunlich ruhig. Dies könnte u.a. auch daran gelegen haben, dass durch den letzten Vulkanausbruchs viele Straßen und Wanderwege zerstört wurden. Derzeit wird in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Yosemite National Parks an der Erstellung neuer Straßen und Wanderwegen gearbeitet. Der Vulcano National Park wurde 1987 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Neben ausgedehnten Lavafeldern findet man die aktiven Vulkane Kilauea und Mauna Loa und sieben ökologische Zonen (Küste, Flachland, Mittelgebirge, Regenwald, Bergwald, subalpine und alpine Region). Aber seht selbst:IMG_1832IMG_1834IMG_1839IMG_1838IMG_2160IMG_2162IMG_2173

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s