Road Trip 2019

Unser diesjähriger Road Trip führt uns über Washington State in die kanadischen Rockies. Wir beginnen mit Leavenworth, WA. Leavenworth liegt ca. 250 km südöstlich von B’ham. Bei Leavenworth handelt es sich um ein eigentlich verschlafenes Nest mit nur knapp 2.100 Einwohnern in den Cascade Mountains. Na ja – so verschlafen ist es hier nun auch nicht. Denn pro Jahr schieben sich an die zwei Millionen Touristen durch das bayerische Dorf. Bayerisches Dorf? Ja genau! Ursprünglich war Leavenworth ein wirtschaftlich gut aufgestellter Ort mit einem großen Güterverladebahnhof. Doch nach dessen Schließung drohte dem Dorf das „Aus“. Leavenworth war in den 60-er Jahren nahe daran, zur Geisterstadt zu mutieren. Einige schlaue Köpfe überlegten sich, dass man das in dieser malerischen Natur gelegene Dorf doch durch den Umbau in einen bayerischen Ort zur Touristenattraktion machen könnte. Der Plan ging auf! Leavenworth kann durchaus mit Oberammergau und Garmisch mithalten. Orientiert an bayerischen Feiertagen und Bräuchen werden die Touristen angelockt: Maibaum aufstellen, Oktoberfest und Christkindlmarkt. Ansonsten wird mit Attraktionen wie u.a dem „Nussknacker-Museum“ geworben, wo man an die 5000 Nüsse knackende Männchen bestaunen kann (ein paar Kuckucksuhren sind auch darunter!).

Mit diesem Wissen haben wir uns auf das Schlimmste eingestellt und wurden absolut positiv überrascht. Natürlich ist ein bayerisches Dorf mitten im Pacific Northwest absurd, dennoch können die gemütlichen Biergärten und Restaurants durchaus mit dem „Original“ mithalten (und wir sind wirklich harte Kritiker). Zudem ist die Landschaft der Hammer! Und wir stellten fest, dass man den Touristen (wobei es bei unserem Besuch wirklich sehr leer war) entgehen kann, indem man sich einfach auf einen der vielen umliegenden Wanderwege begibt. Mag man es ein wenig abenteuerlicher, so kann man auch Klettern gehen oder sich in einem Kanu oder Kajak auf den Wenatchee River wagen. Ich würde einen Besuch in der Nebensaison empfehlen – möglichst unter der Woche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s