Beach CleanUp

Nach einem sehr netten Silvesterabend und einer sehr kurzen Nacht, fuhren wir am Neujahrsmorgen zum „New Year’s Day Beach Cleanup“. Organisiert von der hiesigen Umweltorganisation „Re-Sources“ trafen sich die eifrigen Müll-Sammler um 10 Uhr morgens in Birch Bay, WA. Warm angezogen, mit Eimern und Müllsammelzangen bewaffnet, spazierten wir den Strand entlang und sammelten alles ein, was in der Natur nichts zu suchen hat. Neben dem üblichen Silvestermüll (Plastikkappen und Metallstangen von Silvesterraketen) sammelten wir Unmengen von Papier, Zigarettenstummeln, Getränkedosen, Flaschen sowie Plastikseile, Zahnpastatuben und noch andere abenteuerliche Dinge ein. Der Müll wird von „Re-Sources“ getrennt und fachgerecht entsorgt. [Mehr zu Re-Sources und unserem dortigen Engagement wird in zukünftigen Posts folgen]. Auch wenn wir wieder einmal verwundert den Kopf schüttelten, wieviel Müll achtlos von Menschen konsumiert und weggeworfen wird, umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir nach ein paar Stunden einen ziemlich gesäuberten Strand zurücklassen konnten.

Gleichzeitig mit unserer Müllsammelaktion fand in Birch Bay noch der „Polar Bear Plunge“ statt.  Was ist das? Am 01. Januar springen immer ein paar Mutige (und Wahnsinnige) zur Begrüßung des neuen Jahres in den eiskalten Ozean. Meist findet das Spektakel für einen guten Zweck statt und wird oftmals mit einem Kostümwettbewerb verbunden.

In diesem Sinne: Happy New Year!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s