Kulinar(r)isch

Goji Beeren Mandel Trüffel

Goji Beeren sind nicht nur extrem lecker, sondern werden oft auch als „Superfood“ bezeichnet. Sie enthalten u.a. mehr B-Vitamine als jede anderen Frucht. Alissa Segerstens Rezept für diese Goji Beeren-Mandel Trüffel ist zum einen super einfach, ein jederzeit sehr willkommenes Mitbringsel und noch dazu ist nicht allzu „ungesund“.

Füllung:
1 cup (ca. 120 g) getrocknete Goji Beeren
½ cup (ca. 100-120 g) Mandelmus
¼ cup (55-60 ml) Ahornsirup
2 Tropfen Vanille-Extrakt

Schokoladenüberzug:
1 cup (175-180 g) dunkle Schokolade
1 TL Ahornsirup
1-2 Tropfen Vanille-Extrakt (optional)

So geht’s:
Die Goji-Beeren, Mandelmus, Ahornsirup und Vanille-Extrakt in einen Mixer geben und zu einer möglichst homogenen Masse verarbeiten. Mir persönlich macht es nix aus, wenn noch ganze Goji-Beeren mit dabei sind. Kleine Portionen der Goji-Beeren-Mandel-Masse mit den Handflächen zu kleinen Kugeln formen und auf einen Teller setzen und beiseite stellen. Wenn die Kugeln sehr weich erscheinen, können diese in den Kühlschrank gestellt werden.

Während man die Kugeln formt, kann schon mal die dunkle Schokolade zusammen mit dem Ahornsirup und dem Vanille-Extrakt im Wasserbad bei niedriger Hitze geschmolzen werden. Sobald die Schokolade flüssig ist, einen Trüffel nach dem anderen vorsichtig in der Schokolade wenden, bis dieser komplett mit Schoki bedeckt ist. Die Schoko-Trüffel auf einen Teller geben. Wichtig: damit die Trüffel nicht auf dem Teller kleben bleiben, einen Bogen Backpapier auf den Teller legen. Sobald alle Trüffel mit Schokolade überzogen sind, den Teller für ca 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Wenn die Schokolade fest ist, können die Trüffel in einen Glascontainer (oder in eine Tupperschüssel) umgefüllt werden. Im Kühlschrank sind sie bis zu einer Woche haltbar.

Ein Kommentar zu „Goji Beeren Mandel Trüffel

  1. Dang Conny, These look fantastic!! I remember trying these over at Jane’s house. No doubt you took it to another level. I need to make these now!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s