Allgemein

Stille

Stay at Home: Tag 70! Wir beklagen uns nicht – denn im Vergleich zu vielen anderen Menschen können wir problemlos das Haus verlassen, wenn wir einkaufen oder spazieren gehen wollen. Einkaufen steht höchstens alle 7-9 Tage an, spazierengehen jedoch täglich (wenn das Wetter es zulässt). Am liebsten sind uns lange, einsame Spaziergänge ohne auf andere Menschen zu treffen (denn dann kann auch der Mundschutz in der Jackentasche bleiben).

Ich kann nicht nachvollziehen, weshalb Menschen sich beim Wandern laut unterhalten müssen oder ihre Ohren mit Ohrhörern und Musik verstopfen. Die Stille im Wald ist doch einfach unschlagbar erholsam und wohltuend. Auf unserem letzten Spaziergang musste ich an den (etwas durchgeknallten und durchaus unterhaltsamen) spirituellen Autor Eckhart Tolle denken: „Wann immer um dich herum Stille herrscht, solltest du darauf lauschen. Ihr Aufmerksamkeit schenken. Auf die äußere Stille zu lauschen, eröffnet dir die Dimension der Stille in dir selbst, denn nur durch die innere Stille kannst du der äußeren Stille gewahr werden„. – Eckhart Tolle

Hört Euch hier mal den lustigen Schrei des „Red Winged Blackbird“ (auf deutsch „Rotflügelstärling“) an:

In diesem Sinne: Öfter mal rausgehen und ganz bewusst die Ruhe (oder den Gesang der Vögel) geniessen!